B² Audio
/


#SWEETLIKEDANISH

 

XM - eXtrem Musikalisch

Abgeleitet vom "ersten der fünf - X2C" haben wir den XM entwickelt, einen Subwoofer, der viele Ideen mit dem X2C teilt, aber "nur" auf eine 4"-Schwingspule setzt. Mit dem selben Korb im SAFT-Design (Smooth Air Flow Tech) auf der 15"-Variante, wurde die Kühlung bestmöglich optimiert und der Kennschalldruck erhöht. Alle Treiber haben außerdem einen Antrieb im OCAF-Desing (Optimized Cooling And Flow), der mehr Hub ermöglicht und die Verzerrungen durch Überhitzung minimiert. Im Jahr 2016 haben wir dann die zweite Generation des XM auf den Markt gebracht, die v2. Während die v1 schon effizient und brutal war, geht die v2 mit ihrer 4"-Spule noch weiter. Es gibt nun sogar eine 21"-Variante, die wie die 15 und 18" auch in 2 x 1 Ohm und 2 x 2 Ohm verfügbar ist.

Die neuen hoch gewickelten Schwingspulen haben den Xmax um 30% erhöht, mal von der höheren Belastbarkeit ganz abgesehen. Um die Leistung auch wirklich zur Schwingspule weiterzuleiten, werden Push-Terminals verwendet, die einen Querschnitt von bis zu 20 mm² fassen können! Weiter geht es dann auf massiven, vierfach ausgeführten vieladrigen Litzen. Beim XM15 laufen diese sogar über eine ~12"-Nomex-Zentrierung, wobei der 18" noch auf 10" setzt (im Übrigen immer noch mehr, als der Standard).

Halbgepresste, faserverstärkte Membrane mit steilen, doppelt vernähten Sicken garantieren Stabilität auch bei extremem Hub. diese neue Ausführung macht die Membranen leichter, dennoch sind sie stärker als gewöhnliche Ausführungen. Als kleines i-Tüpfelchen wurde das B²-Logo auf allen Subwoofern ab 2016 noch einmal in rot abgesetzt.

XC

Auf der Suche nach der ultimativen Effizienz und auf der Jagd nach Weltmeistertiteln, hat der XC die Szene verändert. Diese Woofer wurden für SPL entworfen, werden auf Grund ihrer hervorragenden Eigenschaften aber auch in anderen Anwendungen genutzt, wie auf Lautstärke ausgelegte Musikanlagen, und sind dort sehr beliebt geworden. So haben sie schon einige Weltmeistertitel gewinnen können.


Anleitung XMv2-Serie

Lautsprecher

XM15v2 D1

XM15v2 D2

XM18v2 D1

XM18v2 D2

XM21

XC18 D1 SPL

Wiedergabe-bereich

10 Hz - 500 Hz

10 Hz - 500 Hz

10 Hz - 500 Hz

10 Hz - 500 Hz

10 Hz - 500 Hz

10 Hz - 500 Hz

Kenn-schalldruck

93,3 dB

91,2 dB

96,05 dB

92,49 dB

99,7 dB

98,24 dB

Nominelle Impedanz

2 x 0,75 Ohm

2 x 1,8 Ohm

2 x 0,75 Ohm

2 x 1,8 Ohm

2 x 0,75 Ohm

2 x 0,9 Ohm

Belastbarkeit

3000 Watt RMS

3000 Watt RMS

3000 Watt RMS

3000 Watt RMS

3000 Watt RMS

3000 Watt RMS

Schwing-spulen-∅

4"

4"

4"

4"

4"

4"

Gleichstrom-widerstand (Re)

2 x 0,8 Ohm

2 x 1,8 Ohm

2 x 0,7 Ohm

2 x 1,85 Ohm

2 x 0,8 Ohm

2 x 1 Ohm

Resonanz-frequenz (Fs)

34,6 Hz

32,5 Hz

31,3 Hz

31,9 Hz

28,8 Hz

35,4 Hz

Qms

5,3

5,13

5,15

5,1

3,82

4,82

Qes

062

0,52

0,62

0,52

0,44

0,413

Qts

0,55

0,47

0,67

0,61

0,39

0,377

Vas

43,7 Liter

50,7 Liter

65,9 Liter

65,7 Liter

114,3 Liter

97,56 Liter

XMax (one-way)

40 mm

40 mm

40 mm

40 mm

40 mm

30 mm

Mms

501,3 g

466,6 g

646 g

628,8 g

790 g

579,9 g

Antriebs-gewicht

1075 Oz

1075 Oz

1075 Oz

1075 Oz

1075 Oz

1060 Oz

Einbautiefe

266 mm

266 mm

296 mm

296 mm

282 mm

296 mm

Einbau-durchmesser

363 mm

363 mm

425 mm

425 mm

488 mm

425 mm

Außen-durchmesser

395 mm

395 mm

468 mm

468 mm

548 mm

468 mm

Volumen-verdrängung des Chassis

12,2 Liter

12,2 Liter

15,8 Liter

15,8 Liter

18,4 Liter

16,89 Liter

Preis in Deutschland

1299 €

1299 €

1399 €

1399 €

1599 €

1529 €


Es ist unerlässlich, dass unseren Lautsprechern Zeit gegeben wird, bis die Aufhängung eingeschwungen ist. Je nach Nutzung, kann dieser Vorgang mehrere Wochen andauern. Während dieses Prozesses ist es nicht empfehlenswert, die volle Verstärkerleistung (bezogen auf die Belastbarkeitsangabe) abzurufen. Sobald alle beweglichen Teile eingeschwungen sind, wird die Performance Ihres Lautsprechers noch einmal steigen.